Platz für das Spielzeug im Kinderzimmer schaffen

Ein Babyzimmer ist schnell eingerichtet – doch was passiert, wenn das Kind größer wird? Spielzeug, Anziehsachen und persönliche Dinge des Kindes nehmen zu. Hierfür wird immer mehr Platz benötigt. Zudem sollten die Dinge zum Teil so verstaut werden, dass das Kind diese selbstständig ein- und ausräumen kann. Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Ein Babyzimmer einrichten

Wenn frischer Nachwuchs ins Haus steht und man zum ersten Mal Eltern wird, dann kann sich gerade die Vorbereitungsphase mitunter schwierig gestalten. Es gibt sehr viele Dinge, an die unter allen Umständen gedacht werden muss, wobei sich bereits mehrfache Eltern verständlicherweise deutlich leichter mit der Beschaffung entsprechender Utensilien tun. Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Der Spieleabend in der Familie

Ob im Winter gemütlich im Wohnzimmer mit der Familie zusammen sitzen, oder im Sommer gemeinsamen mit den Liebsten den Abend auf der Terrasse verbringen. Die Krönung eines Abends stellt ein Spieleabend zusammen mit der Familie dar.

Gerade im heutzutage eher hektischen Alltag fehlt der Familie oft die Zeit, einen gemeinsamen Abend zu verbringen. Dabei sind derartige Abende sehr wichtig – sie stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl, fördern die Geborgenheit in der Familie und es macht einfach ungemein Spaß, mit der Familie zusammen zu lachen und sich bei älteren Kindern nebenbei über Geschehnisse der letzten Zeit zu unterhalten. Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Zehn weitere Jahre lang LEGO-Star-Wars-Spiele – Lucasfilm und Lego haben verlängert

Für alle Lego-Fans der Star Wars Saga gab es Mitte Februar 2012 eine tolle Nachricht: Der dänische Spielzeughersteller Lego und Lucasfilm haben ihren Lizenzvertrag um weitere 10 Jahre verlängert.
Diese Laufzeitverlängerung ermöglicht es Lego nicht nur in seinem klassischen Segment der Spielzeugsets, sondern auch im Bereich der Videogames weiterhin auf die Marke Star Wars setzen zu können. Zum Rest des Beitrags »

,

Keine Kommentare

Was macht wirklich gutes Spielzeug aus?

Diese Frage ist gar nicht so einfach, wie sie sich zunächst anhören mag. Natürlich kann man sie beantworten, indem man auf Spielsachen verweist, die Auszeichnungen erhalten haben, weil sie von Fachleuten als  besonders pädagogisch wertvoll befunden wurden, sicher und auch noch ökologisch korrekt sind. Auf einem Spielzeug Blog findet man zahlreiche Vorstellungen solcher hochwertigen Spielwaren. Doch nicht immer gefallen diese Spielsachen den Kindern genauso gut wie den Experten. Manches ausgezeichnete Spiel liegt schon kurz, nachdem das Kind es geschenkt bekommen hat, vernachlässigt in einer Ecke im Kinderzimmer und wird nicht weiter beachtet. Es mag zwar theoretisch gut sein, im Praxistest hat es allerdings dann auf voller Linie versagt. Wenn man seinem Kind einen Gefallen tun möchte und ihm mit einem Spielzeug etwas schenken möchte, woran es wirklich viel Freude hat, sollte man sich vor allem an seinen Bedürfnissen orientieren. Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Eine Spielzeugküche online kaufen

Heutzutage ist es ganz normal, dass erst einmal die Online Shops durchgestöbert werden. Vor allem auch, damit sich Eltern einen Überblick über die Preise verschaffen können. Hier muss nicht einmal auf die Ladenschlusszeit geachtet werden, denn der Onlineshop schließt nie. Haben Sie vor, ihrem Kind eine Kinderküche zu kaufen, macht es Sinn, gleich im Kinderküche Shop zu schauen, welche unterschiedlichen Modelle es dort gibt. Kinderküchen gibt es in unterschiedlichen Größen. Die einen sind aus Holz gefertig, andere aus Plastik. Wenige Modelle können erweitert werden, andere haben spezielle Funktionen. Ja als Eltern hat man es nicht leicht. Hier die richtige Wahl zu treffen ist meist gar nicht so einfach. Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare

Die Puppe – das Spiegelbild der Kinderseele

Die Puppe ist wohl das älteste Spielzeug der Menschheit, wenngleich auch frühere Kulturen die Puppe lediglich zum rituellen Zweck nutzten. Erst im 15. Jahrhundert kam es zur kommerziellen Erzeugung und zur Entstehung als Spielzeug. Auch wenn die Puppe eigentlich nur ein Ding ist, so ist die für Kinder weit mehr. Denn sie geben der Puppe eine Seele, vermenschlichen sie und das hat auch einen hohen pädagogischen Sinn für die kindliche Entwicklung. Zum Rest des Beitrags »

, , , , ,

Keine Kommentare

Schnullerkette mit Namen

Auf der Suche nach schönem Spielzeug für Kinder stößt man, gerade für die Kleineren, schnell auf die Schnullerkette. Die Schnullerkette zählt zwar nicht zu den typischen Spielzeugen für Kinder, man findet sie aber  im gleichen Regal wie das gesuchte Kinderspielzeug.. Die Schnullerkette hat eigentlich die Hauptaufgabe ein verschwinden des Babynuckels zu verhindern. Auch falls der Babyschnuller mal aus dem Mund fallen sollte, fällt dieser dank der Schnullerkette nicht gleich in den Dreck. Die Kinder können ganz nebenbei aber auch mit ihrem ständigen Begleiter spielen. Die meisten Schnullerketten haben nämlich eine Motivperle oder ähnliches integriert, das den Spieltrieb des Kindes animiert. Auch ein ziehen und herum kauen auf der Schnullerkette ist bei Babys sehr beliebt. Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

Babygeschenke

Im letzten Jahr ist die Zahl der Geburten in Deutschland das erste Mal seit vielen Jahren wieder gestiegen. Das mag zum einen am Elterngeld und auch an der neuen Elternzeit auch für Männer liegen, aber es scheint als sei es allgemein wieder attraktiver geworden ein Kind zu bekommen. Sicher kennen Sie auch in Ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis jemanden, der in nächster Zeit ein Baby erwartet oder bereits eines bekommen hat. Haben Sie sich eigentlich schon Gedanken um einmalige Babygeschenke gemacht? Denn ohne ein Babygeschenk sollte man den Eltern nach Geburt lieber nicht seine besten Glückwünsche übermitteln. Ein Babygeschenk gehört bereits seit vielen Jahren zum guten Ton und soll den Eltern auch die persönliche Anteilnahme signalisieren. Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

Zaubertricks für Kinder

In Zeiten von Harry Potter und Bibi Blocksberg kann jedes Kind einmal den Wunsch äußern ein Zauberer zu sein oder einen Zaubertrick zu lernen, um Freunde und Familie zu beeindrucken. Wenn Sie Ihren Kindern diesen Wunsch gern erfüllen möchten, sollten Sie Ihren Kindern auch bewusst machen das dahinter viel Arbeit und Übung steckt. Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und Kartentricks lassen sich schon mit den kleinsten Kindern einstudieren. Wer also Zaubertricks mit Kindern lernt, braucht viel Geduld, Humor und Spaß am Zaubern. Den am Ende eines jeden Trainings steht eine Show vor ausgewähltem Publikum, bei dem die kleinen Magier ihr Können unter Beweis stellen können. Zum Rest des Beitrags »

Keine Kommentare